Diese Nutzungsbedingungen („Bedingungen“) gelten für Ihren Zugriff auf und Ihre Nutzung der Websites, Anwendungen und anderen Online-Produkte und -Dienste, einschließlich E-Mail-Diensten, Marketingdiensten und verschiedenen anderen Anwendungen für die Nachrichtenkommunikation (insgesamt unsere “Services”) bereitgestellt von der shuffer GmbH („Lizenzgeber“) für das Produkt Power eCard („Software“) und seine beiden Versionen “Self-Hosting” und “Inklusivhosting”.

Diese Nutzungsbedingungen regeln den Inhalt des Nutzungsverhältnisses zwischen dem Lizenzgeber und dem Kunden bzw. dem Nutzer der Dienste. “Nutzer“ ist jede natürliche oder juristische Person, welche die Dienste des Lizenzgebers nutzt.

Der Lizenzgeber bietet die Nutzung der Software, Dienste und Webseiten nur zu diesen Nutzungsbedingungen an und widerspricht der Geltung anderer Bedingungen. Wenn Sie diesen Bedingungen, einschließlich der obligatorischen Bestimmung für Schiedsverfahren und der Befreiung von Sammelklagen in Abschnitt 18, nicht zustimmen, greifen Sie nicht auf unsere Services zu oder nutzen Sie sie nicht. Eventuelle individuelle Vertragsabreden, die zwischen dem Lizenzgeber und dem Nutzer vereinbart werden, haben Vorrang vor diesen Nutzungsbedingungen.

Wenn Sie Fragen zu diesen Nutzungsbedingungen oder unseren Services haben, wenden Sie sich bitte an [email protected].

Registrierung, Nutzerkonto, Nutzungsvertrag

Die Nutzung der Software des Lizenzgebers erfordert die Einrichtung eines Systems durch den Nutzer (das „Konto“) oder, auf Wunsch des Nutzers, einen Verantwortlichen des Lizenzgebers. Der Nutzungsvertrag kommt mit der Erstellung des Kontos nach Abschluss des Registrierungsprozesses unter Einbeziehung dieser Nutzungsbedingungen zustande. Durch das Erstellen eines Kontos (Testsystem oder Kaufsystem) stimmt der Nutzer zu, elektronische Mitteilungen des Lizenzgebers zu erhalten. Diese Mitteilungen können Mitteilungen über das Konto enthalten oder Marketingzwecken dienen und sind Teil Ihrer Beziehung zu uns. Sie erklären sich damit einverstanden, dass alle Mitteilungen, Vereinbarungen, Offenlegungen oder sonstigen Mitteilungen, die wir Ihnen elektronisch zusenden, jegliche gesetzlichen Kommunikationsanforderungen erfüllen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf die Anforderungen, die für eine solche schriftliche Mitteilung gelten.

Der Nutzer verpflichtet sich bei der Konto-Erstellung, die erforderlichen Informationen, insbesondere seinen Namen und seine E-Mail-Adresse wahrheitsgemäß mitzuteilen. Diese Daten werden in Übereinstimmung mit der Datenschutzerklärung des Lizenzgebers verarbeitet.

Der Nutzer ist für die Richtigkeit der von ihm angegebenen Informationen verantwortlich und verpflichtet sich, seine Informationen unverzüglich zu aktualisieren oder den Lizenzgeber über Änderungen der Informationen zu informieren.

Der Nutzer ist für unter seinem Account getätigte Handlungen verantwortlich, es sei denn er hat diese Handlungen nicht zu vertreten. Zu vertreten hat der Nutzer dabei auch die Nutzung durch Dritte, die durch ein Verschulden des Nutzers ermöglicht wird.

Der Nutzer verpflichtet sich, den Lizenzgeber im Falle einer betrügerischen oder sonst unberechtigten Nutzung seines Kontos unverzüglich zu benachrichtigen und sein Zugangspasswort unverzüglich zu ändern.

Der Lizenzgeber haftet nicht für Schäden, die aus der Nutzung des Accounts durch Dritte, mit oder ohne Zustimmung des Nutzers, entstehen, es sei denn, der Lizenzgeber hat die Nutzung durch den Dritten zu vertreten.

Der Lizenzgeber speichert die auf seiner Plattform gespeicherten Daten und Nachrichten im Auftrag des Nutzers. Die Daten werden bis zum Ende der Lizenzlaufzeit (Testlizenzen, kostenpflichtige Lizenzen, Archivlizenzen) gespeichert, darüberhinaus besteht keine Aufbewahrungspflicht. Der Nutzer kann jederzeit alle oder Teile der Daten selbst löschen oder den Lizenzgeber formlos zur Löschung der Daten auffordern. Der Lizenzgeber schützt die Integrität, Vertraulichkeit und Sicherheit der vertraulichen Informationen des Nutzers auf einem angemessenen Schutzniveau unter Berücksichtigung des Stands der Technik, der Implementierungskosten und der Art, des Umfangs, der Umstände und der Zwecke der Verarbeitung sowie der unterschiedlichen Eintrittswahrscheinlichkeit und Schwere etwaiger Risiken.

Der Lizenzgeber ist berechtigt, den Firmennamen und die Logos des Nutzers als Referenz in seinen Kommunikationsmedien zu nennen. Der Nutzer erteilt dem Lizenzgeber kostenlos die dafür notwendigen Nutzungsrechte. Der Nutzer kann diese Berechtigung jederzeit gegenüber dem Lizenzgeber per E-Mail widerrufen.

Services und Lizenz

Mit unseren Services können Sie und andere Benutzer Marketing- oder andere Kommunikationsinhalte erstellen, speichern, versenden und teilen – einschließlich E-Mail-Nachrichten, Fotos und Videos und anderen Materialien. Mit Ausnahme der Lizenz, die Sie unten gewähren, behalten Sie alle Rechte an und für Ihre Marketing-Inhalte zwischen Ihnen und dem Lizenzgeber. Sie gewähren dem Lizenzgeber eine nicht ausschließliche, lizenzgebührenfreie, weltweite, voll vergütete und unterlizenzierbare Lizenz zur Nutzung, Reproduktion, Anpassung, Veröffentlichung, Übersetzung, Verbreitung und Anzeige Ihres Marketinginhalts für die von Ihnen oder anderweitig in bestimmten Empfänger oder Zielgruppen gemäß den Einstellungen, die Sie in den Services festlegen.

Sie dürfen keine Marketinginhalte erstellen, veröffentlichen, speichern oder freigeben, die gegen diese Bedingungen verstoßen oder für die Sie nicht alle Rechte haben, die erforderlich sind, um uns die oben beschriebene Lizenz zu gewähren. Bei der Nutzung der Services können Sie Daten, einschließlich personenbezogener Informationen, zu Ihren Kontakten (wie nachstehend definiert) importieren (“Kontaktdaten”). Wir verwenden Ihre Kontaktdaten nur, um Ihnen und auf Ihre Anweisung hin Services anzubieten, und geben Ihre Kontaktdaten nicht an Dritte weiter, außer wie folgt:

  • Wir können Kontaktdaten mit unseren Drittanbietern teilen, um unsere Services bereitzustellen oder die Website zu verwalten.
  • Wir können Kontaktdaten offenlegen, da wir der Ansicht sind, dass dies erforderlich ist, um gerichtlichen oder behördlichen Vorladungen, Haftbefehlen oder Anordnungen nachzukommen.
  • Wir behalten uns das Recht vor, Ihre Informationen und Kontaktdaten zu verwenden, offenzulegen und weiterzugeben, um potenzielle oder tatsächliche Betrugsfälle, illegale Aktivitäten, Umstände, die die physische Sicherheit einer Person gefährden, sowie Verstöße gegen diese Nutzungsbedingungen zu untersuchen, zu verhindern oder Maßnahmen zu ergreifen oder wie gesetzlich anders vorgeschrieben.
  • Wir können Anfragen von Einzelpersonen erhalten, keine E-Mails von unseren Services zu erhalten. Um die internationalen Datenschutzgesetze einzuhalten und ihre Anforderungen zu respektieren, setzen wir diese Personen in unsere Ausschlussliste ein, sodass sie möglicherweise keine E-Mails von unseren Services mehr erhalten. Wenn eine anfragende Person ein Kontakt in Ihrer Datenbank ist, werden wir wirtschaftlich angemessene Anstrengungen unternehmen, um Sie über eine solche Anfrage zu informieren, bevor wir diesen Kontakt in unsere Liste aufnehmen.

Pakete, Leistungen und Vergütung

Pakete

Der Nutzer schließt den Nutzungsvertrag jeweils für ein Lizenzpaket ab. Der Nutzer hat die Wahl zwischen verschiedenen Lizenzpaketen, die sich jeweils im Preis, in der Laufzeit, dem Funktionsumfang sowie hinsichtlich der Anzahl an eCards (E-Mail mit Link zur dynamisch generierten, digitalen Karte) und der Anzahl der Benutzerzugängen unterscheiden und um zusätzliche Optionen (z.B. zusätzliche eCards, Benutzerzugänge oder Funktionen) erweitert werden können. Je nach dem vom Nutzer gewählten Lizenzpaket können vom Nutzer versandte E-Mails einen Hinweis auf Power eCard enthalten (z.B. Logo).

Die Lizenzpakete haben unterschiedliche Laufzeiten für die Nutzung. Je nach Lizenzpaket endet die Laufzeit automatisch oder verlängert sich um den jeweils gebuchten Zeitraum. Die Lizenzpakete haben unterschiedliche Funktionsumfänge. Der Funktionsumfang ist definiert in der Leistungsbeschreibung des jeweiligen Lizenzpakets zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses. Die Leistungsbeschreibung ist auf der Website des Lizenzgebers unter www.power-ecard.de einsehbar.

Die Lizenzpakete haben jeweils ein bestimmtes eCard-Versandvolumen. Das eCard-Versandvolumen ist die maximale Anzahl von eCards, die vom Nutzer auf Grundlage des von ihm gebuchten Lizenzpakets versandt werden dürfen. Soweit der Nutzer das eCard-Versandvolumen nicht in Anspruch nimmt, verfällt es gemäß der im jeweils gebuchten Lizenzpaket definierten Regelung. Außerdem besteht eine Begrenzung an Benutzerzugängen innerhalb des Systems. Je nach Lizenzpaket ist der Nutzer in der Lage, zusätzliche Benutzerzugänge mit unterschiedlichen Zugriffsrechten in seinem Power eCard-System zu erstellen.

Sonstige zusätzliche Leistungen

Der Lizenzgeber bietet weitere Leistungen (“Add-Ons”) wie beispielsweise Beratungsleistungen oder Dienstleistungen zur Gestaltung von eCards an, die verbindlich gebucht werden können.

Die Nutzungsrechte sämtlicher beauftragter Templates und eCard-Designs sind für den Auftraggeber an die Nutzung der Dienste gekoppelt. Diese dürfen insbesondere nicht auf eigenen Servern gespeichert werden oder bei anderen Dienstleistern genutzt werden.

Vergütung

Mit Abschluss eines Nutzungsvertrags für ein Lizenzpaket verpflichtet sich der Nutzer, die dafür vereinbarte Vergütung an den Lizenzgeber zu entrichten. Für sonstige zusätzliche Leistungen hat der Nutzer die insoweit jeweils vereinbarte Vergütung wie vereinbart an den Lizenzgeber zu zahlen.

Die auf den Webseiten angezeigten Preise verstehen sich ohne Gebühren und zuzüglich etwaig anfallender Umsatzsteuer. Zusätzliche Gebühren werden ggf. wie vereinbart und gemäß den geltenden gesetzlichen Bestimmungen erhoben.

Datenschutz

Übertragung und Verarbeitung von Daten

Durch den Zugriff auf oder die Nutzung unserer Services erklären Sie sich mit der Verarbeitung, Übertragung und Speicherung von Informationen einverstanden.

Datenschutzrichtlinie

In unserer Datenschutzrichtlinie (https://www.power-ecard.com/de/datenschutz/) finden Sie Informationen darüber, wie wir Informationen über Sie sammeln, verwenden und weitergeben.

Auftragsdatenverarbeitung

Bei der Nutzung des Power eCard Services werden vom Auftragsverarbeiter personenbezogene Daten im Auftrag des Auftraggebers verarbeitet. Zusätzlich zu diesen Bedingungen kann ein AV-Vertrag geschlossen werden, in dem Gegenstand und Dauer sowie Art und Zweck der Verarbeitung definiert sind.

Verbotenes Verhalten

Verbotene Aktivitäten auf den Services

Sie werden kein anwendbares Recht, keinen Vertrag, kein geistiges Eigentum oder sonstige Rechte Dritter verletzen oder eine unerlaubte Handlung begehen, und Sie sind allein für Ihr Verhalten beim Zugriff auf oder bei der Nutzung unserer Services verantwortlich. Wenn Sie auf unsere Services zugreifen oder diese nutzen, werden Sie nicht:

  • In jeglicher Weise belästigendes, einschüchterndes, rücksichtsloses oder nachstellendes Verhalten begehen;
  • Sich als eine Person oder Organisation ausgeben, einschließlich und ohne Einschränkung, als ein Mitarbeiter des Lizenzgebers, beziehungsweise Ihre Zugehörigkeit zu einer solchen Person oder Organisation falsch angeben oder auf andere Weise falsch darstellen;
  • Das Konto eines anderen Benutzers verwenden oder versuchen, es zu verwenden, ohne die Autorisierung dieses Benutzers und vom Lizenzgeber zu erhalten;
  • Nicht über die branchenüblichen oder vom Lizenzgeber genehmigten Anwendungsprogrammschnittstellen auf die Services zugreifen;
  • Unsere Services auf eine Weise benutzen, die andere Benutzer beeinträchtigen, stören, negativ beeinflussen oder daran hindern könnte, unsere Dienste in vollem Umfang zu nutzen, oder die die Funktion unserer Dienste auf irgendeine Weise beschädigen, deaktivieren, überlasten oder beeinträchtigen könnte;
  • Materialien, einschließlich Marketing-Inhalte, die von einer anderen Person oder Organisation veröffentlicht wurden, löschen oder überarbeiten;
  • Autorenzuordnungen, rechtliche Hinweise oder urheberrechtlich geschützte Bezeichnungen oder Labels, die Sie in eine Kommunikationsfunktion hochladen, löschen oder ändern;
  • Irgendeine Partei für ein Produkt oder einen Service des Lizenzgebers registrieren, abonnieren, registrieren oder abonnieren zu versuchen, abbestellen oder abbestellen zu wollen, wenn Sie nicht ausdrücklich von einer solchen Partei dazu autorisiert wurden;
  • Ein Reverse Engineering von Aspekten unserer Services oder andere Maßnahmen durchführen, die möglicherweise den Quellcode ermitteln oder Maßnahmen, um den Zugriff auf einen Teil unserer Services zu verhindern oder einzuschränken, umgehen;
  • Versuchen, die von uns verwendeten Techniken zur Inhaltsfilterung zu umgehen, oder versuchen, auf Funktionen oder Bereiche unserer Dienste zuzugreifen, auf die Sie keinen Zugriff haben;
  • Anwendungen von Drittanbietern entwickeln oder benutzen, die ohne unsere vorherige schriftliche Zustimmung mit unseren Diensten interagieren, einschließlich Scripts, mit denen Daten aus unseren Services gelöscht oder extrahiert werden sollen;
  • Unsere Services für illegale oder nicht autorisierte Zwecke zu verwenden oder sich an Aktivitäten beteiligen, die gegen diese Nutzungsbedingungen verstoßen, oder solche Aktivitäten zu ermutigen oder zu fördern.

Compliance

Sie versichern und garantieren, dass Ihr Zugriff auf die Services und deren Nutzung allen geltenden Gesetzen, Regeln und Vorschriften entspricht, einschließlich, aber nicht beschränkt auf diejenigen, die sich auf Datenschutz und das Versenden elektronischer Kommunikation beziehen. Sie versichern weiterhin, dass Sie eine rechtmäßige Grundlage für die Verarbeitung und den Versand von Marketing-Inhalten und Mitteilungen an Ihre Kunden und Geschäftskontakte haben, die dem Empfang von Marketing-Mitteilungen von Ihnen oder in Ihrem Namen zustimmen („Kontakte”), sei es durch rechtlich angemessene Einwilligung oder auf andere Weise. Sie werden weder Marketinginhalte oder Kontaktdaten des Lizenzgebers bereitstellen, für deren Verarbeitung, Genehmigung oder Zustimmung Sie keine rechtmäßige Grundlage gemäß den geltenden Datenschutzgesetzen haben, noch sie in die Service hochladen oder sonstige Maßnahmen in Bezug auf solche Marketinginhalte oder Kontaktdaten ergreifen. Sie (und nicht der Lizenzgeber) sind dafür verantwortlich, dass Sie alle Mitteilungs- und Zustimmungspflichten erfüllen, um Mitteilungen an Personen in den Gerichtsbarkeiten zu senden, in denen sie ihren Wohnsitz haben.

Während Sie mit unseren Services Einwilligungen und andere Kontaktdaten verwalten und darauf zugreifen können, erkennen Sie an und stimmen zu, dass Sie und nicht der Lizenzgeber die alleinige Verantwortung für die Aufbewahrung aller diesbezüglichen Aufzeichnungen tragen. Es liegt in Ihrer alleinigen Verantwortung zu bestimmen, ob unsere Services zur Nutzung im Lichte von Gesetzen und Vorschriften geeignet sind, die Ihr Unternehmen, Ihre Branche oder Ihre Beziehung zu Ihren eigenen Kontakten regeln, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Verbraucherschutz, Privatsphäre, Werbung, geistiges Eigentum oder andere Gesetze. Sie dürfen unsere Dienste weder für rechtswidrige noch für diskriminierende Aktivitäten nutzen, einschließlich Handlungen, die durch das Federal Trade Commission Act, das Fair Credit Reporting Act, das Equal Credit Opportunity Act oder andere Gesetze, die für den Handel gelten, verboten sind.

Missbrauch melden

Wenn Sie der Meinung sind, dass jemand, der die Dienste nutzt, gegen diese Bedingungen verstößt, benachrichtigen Sie uns bitte umgehend per E-Mail an [email protected].

Begrenzte Lizenz; Copyright und Warenzeichen

Unsere Dienstleistungen und die darin enthaltenen Texte, Grafiken, Bilder, Fotografien, Videos, Illustrationen, Marken, Handelsnamen, Dienstleistungsmarken, Logos, Slogans und sonstigen Inhalte sind Eigentum des Lizenzgebers oder vom Lizenzgeber lizenziert, und werden geschützt. Sofern in diesen Bedingungen nicht ausdrücklich anders angegeben, behält sich der Lizenzgeber alle Rechte an unseren Diensten und dem Inhalt vor. Sie erhalten hiermit eine eingeschränkte, nicht ausschließliche, nicht übertragbare, nicht unterlizenzierbare, widerrufliche Lizenz für den Zugriff auf und die Nutzung unserer Dienste und Inhalte für (i) Ihren persönlichen Gebrauch oder (ii) als Unternehmen oder Organisation mit Ihren Kontakten über Ihr Unternehmen oder Ihre Organisation zu kommunizieren. Diese Lizenz unterliegt jedoch diesen Bedingungen und beinhaltet nicht das Recht, (a) unsere Dienste oder Inhalte zu verkaufen, weiterzuverkaufen oder kommerziell zu nutzen; (b) Inhalte des Lizenzgebers zu kopieren, zu reproduzieren, zu verbreiten, öffentlich aufzuführen oder öffentlich anzuzeigen, sofern dies nicht ausdrücklich von uns oder unseren Lizenzgebern gestattet wird; (c) den Inhalt zu ändern, Hinweise oder Markierungen auf Eigentumsrechte zu entfernen oder unsere Dienste oder Inhalte des Lizenzgebers anderweitig anderweitig zu nutzen; (d) Verwendung von Data-Mining, Robotern oder ähnlichen Methoden zur Datenerfassung oder -extraktion; und (e) unsere Dienste oder Inhalte nicht für den vorgesehenen Zweck verwenden. Jede Nutzung unserer Dienste oder Inhalte, die nicht ausdrücklich in diesem Dokument genehmigt wurde, ist ohne unsere vorherige schriftliche Genehmigung strengstens untersagt und beendet die hierin erteilte Lizenz.

Rechte Dritter

Macht ein Dritter gegenüber dem Lizenznehmer geltend, dass durch die Software Rechte dieses Dritten verletzt werden, wird der Lizenznehmer den Lizenzgeber hierüber unverzüglich benachrichtigen. Der Lizenznehmer ist nicht berechtigt, derartige Ansprüche Dritter anzuerkennen, bevor er dem Lizenzgeber eine angemessene Möglichkeit gegeben hat, die vom Dritten geltend gemachten Ansprüche auf andere Art und Weise abzuwehren.

Werden durch die Software tatsächlich Rechte Dritter verletzt, wird der Lizenzgeber nach eigener Wahl und auf eigene Kosten unter Berücksichtigung der Interessen des Lizenznehmers entweder dem Lizenznehmer die erforderlichen Nutzungsrechte am betroffenen Recht des Dritten verschaffen oder die Software so umgestalten, dass diese nicht mehr das betroffene Recht des Dritten verletzt. Ist dies nicht möglich, gilt Ziff. 9 entsprechend. Mängelhaftungsansprüche des Lizenznehmers bleiben unberührt.

Feedback

Alle Fragen, Kommentare, Vorschläge, Ideen, originellen oder kreativen Materialien oder sonstigen Informationen, die Sie über unsere Produkte oder Services einreichen, sind nicht vertraulich und geht in das alleinige Eigentum des Lizenzgebers über. Wir besitzen ausschließliche Rechte, einschließlich aller Rechte an geistigem Eigentum, an und für Feedback und sind berechtigt, das Feedback ohne Anerkennung oder Entschädigung für kommerzielle oder sonstige Zwecke uneingeschränkt zu nutzen und zu verbreiten.

Urheberrechtsbeschwerden

Wir haben die Richtlinie, den Zugang zu unseren Diensten zu beschränken und die Konten von Benutzern zu kündigen, die die geistigen Eigentumsrechte anderer verletzen. Wenn Sie der Ansicht sind, dass durch irgendetwas in unseren Diensten Urheberrechte verletzt werden, die Sie besitzen oder kontrollieren, können Sie den vom Lizenzgeber bestimmten Vertreter folgendermaßen benachrichtigen:

Vorgesehener Vertreter: Timm Dollinger
Adresse: Adlerstraße 41, 70199 Stuttgart
Telefonnummer: 0711 47097630
E-Mail-Adresse: [email protected]

Haftungsbeschränkung

Der Lizenzgeber haftet nur für vorsätzlich und grob fahrlässig verursachte Schäden und nur soweit es gesetzlich zwingend vorgeschrieben ist. Dabei ist die Haftung für direkte oder indirekte Folgeschäden, Vermögensschäden, entgangenen Gewinn oder Schäden aufgrund Betriebsunterbrechung ausgeschlossen.

Der Lizenzgeber übernimmt keine Haftung für Schäden, die durch Fehler, Mängel oder unsachgemäße Installation von Fremd-Software entstehen.

Mängelhaftungsansprüche des Lizenznehmers entfallen, wenn dieser ohne vorherige Zustimmung des Lizenzgebers Änderungen an der Software vorgenommen oder durch einen Dritten hat vornehmen lassen oder die Software vom Lizenznehmer zu einem nicht vom Lizenzvertrag gedeckten Zweck eingesetzt wird und wenn die Änderung oder die vertragswidrige Nutzung für das Auftreten des Mangels allein verantwortlich sind.

Die verschuldensunabhängige Haftung des Lizenzgebers für im Zeitpunkt des zur Verfügung Stellens der Software vorhandene Mängel ist ausgeschlossen.

Auf Schadensersatz haftet der Lizenzgeber gleich aus welchem Rechtsgrund bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit unbeschränkt. Bei einfacher Fahrlässigkeit haftet der Lizenzgeber nur für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, sowie für Schäden aus der Verletzung einer Vertragspflicht, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung die andere Partei regelmäßig vertraut oder vertrauen darf. Bei der Verletzung einer solchen wesentlichen Vertragspflicht ist die Haftung auf den Ersatz des vorhersehbaren, typischerweise eintretenden Schadens bis zum 3-fachen Wert der Lizenz begrenzt und die Haftung für vorhersehbare mittelbare Schäden, insbesondere entgangenen Gewinn, ausgeschlossen. Die Haftungsbeschränkungen gelten nicht bei Arglist sowie bei Ansprüchen nach dem Produkthaftungsgesetz.

Der Lizenznehmer ist in einem ihm zumutbaren Umfang zur regelmäßigen Sicherung seiner Daten verpflichtet. Die Häufigkeit der Datensicherungen bestimmt der Lizenznehmer eigenverantwortlich in Ausübung der Sorgfalt eines gewissenhaften Kaufmanns. Die Haftung des Lizenzgebers für Datenverluste wird auf den typischen Wiederherstellungsaufwand beschränkt, der bei regelmäßiger und gefahrentsprechender Anfertigung der Datensicherungen durch den Lizenznehmer eingetreten wäre.

Entschädigung

Soweit dies nach geltendem Recht zulässig ist, werden Sie dem Lizenzgeber sowie jeden unserer jeweiligen leitenden Angestellten, Direktoren, Vertreter, Partner und Mitarbeiter von und gegen Verluste, Haftungen, Ansprüche, Forderungen, Schäden, Aufwendungen oder Kosten entschädigen, verteidigen und unschädlich machen, entsprungen aus oder verbunden mit (a) Ihrem Zugriff auf oder Ihrer Nutzung unserer Dienste; (b) Ihrem Marketinginhalt oder Feedback; (c) Ihrer Verletzung dieser Bedingungen; (d) Ihrer Verletzung, Veruntreuung oder Verletzung von Rechten eines anderen (einschließlich geistiger Eigentumsrechte oder Datenschutzrechte) oder (e) Ihres Verhaltens in Verbindung mit unseren Diensten. Sie erklären sich damit einverstanden, Parteien des Lizenzgebers unverzüglich über Ansprüche Dritter zu benachrichtigen, bei der Verteidigung solcher Ansprüche mit Parteien des Lizenzgebers zusammenzuarbeiten und alle Gebühren, Kosten und Aufwendungen im Zusammenhang mit der Verteidigung solcher Ansprüche (einschließlich, aber nicht beschränkt auf Anwaltsgebühren) zu zahlen. Sie stimmen auch zu, dass Parteien des Lizenzgebers die Kontrolle über die Verteidigung oder Abwicklung von Ansprüchen Dritter haben. Diese Entschädigung gilt zusätzlich und nicht anstelle anderer Entschädigungen, die in einer schriftlichen Vereinbarung zwischen Ihnen und dem Lizenzgeber festgelegt sind.

Änderung dieser Bedingungen

Wir behalten uns vor, von Zeit zu Zeit Änderungen an diesen Bedingungen vornehmen. Wenn wir Änderungen vornehmen, veröffentlichen wir die geänderten Bedingungen in unseren Services und aktualisieren das am Ende angegebene Datum der „letzten Aktualisierung“. Wir können auch versuchen, Sie zu benachrichtigen, indem wir eine E-Mail-Mitteilung an die mit Ihrem Konto verknüpfte Adresse senden oder eine Benachrichtigung über unsere Dienste senden. Sofern in unserer Mitteilung nichts anderes angegeben ist, werden die geänderten Bedingungen sofort wirksam und Ihr fortgesetzter Zugriff auf unsere Services und deren Nutzung nach der Mitteilung bestätigen Ihre Annahme der Änderungen. Wenn Sie den geänderten Bedingungen nicht zustimmen, müssen Sie den Zugriff auf und die Nutzung unserer Service einstellen.

Beendigung

Wir behalten uns das Recht vor, ohne vorherige Ankündigung und nach eigenem Ermessen Ihr Recht auf Zugang zu unseren Diensten oder deren Nutzung zu beenden. Wir sind nicht verantwortlich für Verluste oder Schäden, die auf Ihre Unfähigkeit zurückzuführen sind, auf unsere Services zuzugreifen oder diese zu nutzen.

Schlussbestimmungen

Sollten einzelne Klauseln in diesem Vertrag unwirksam sein oder werden, so berührt dies die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht. An die Stelle der nichtigen Klausel tritt dasjenige, was dem gewollten Zweck der Vertragsparteien am nächsten kommt.

Diese Vereinbarung enthält alle Absprachen. Mündliche Nebenabreden sind nicht getroffen. Vertragsänderungen bedürfen der Schriftform. Gerichtsstand ist Stuttgart, Deutschland. Es gilt deutsches Recht.

Letzte Aktualisierung am 01.05.2020