Digitale Onboarding Mappen mit Power eCard erstellen

Onboarding Mappen in digital und persönlich! Mit Power eCard auf Ihren neuen Mitarbeiter zugeschnitten –  Schnell erstellt, ohne Coding oder Designer.

Digitale Onboarding Mappen mit Power eCard erstellen

Onboarding Mappen in digital und persönlich! Mit Power eCard auf Ihren neuen Mitarbeiter zugeschnitten –  Schnell erstellt, ohne Coding oder Designer.

Beispielkarte jetzt ansehen
Power eCard kostenlos testen
Beispielkarte jetzt ansehen
Power eCard kostenlos testen

Drei gute Gründe warum sich ein ausführliches Onboarding für Sie nachhaltig lohnt

Die Arbeitswelt, wird immer digitaler! Nutzen Sie die Chance:  Onboarding – Prozesse digital zu gestalten und Ihre neuen Mitarbeiter optimal zu begrüßen.  Ob im Homeoffice, Remote oder im Büro – einfach überall abrufbar.

 

Drei gute Gründe warum sich ein ausführliches Onboarding nachhaltig lohnt

Die Arbeitswelt, wird immer digitaler! Nutzen Sie die Chance:  Onboarding – Prozesse digital zu gestalten und Ihre neuen Mitarbeiter optimal zu begrüßen.  Ob im Homeoffice, Remote oder im Büro – einfach überall abrufbar.

 

Key-Facts für ihr digital Onboarding

Wussten Sie das 30% der Führungs & – Fachräfte schon einmal während Probezeit den Job gewechselt haben?  Umso wichtiger ist es das die neuen Mitarbeiter vom ersten Tag an einen guten Start haben. 

Key-Facts für ihr digital Onboarding

Wussten Sie das 30% der Führungs & – Fachräfte schon einmal während Probezeit den Job gewechselt haben?  Umso wichtiger ist es das die neuen Mitarbeiter vom ersten Tag an einen guten Start haben. 

Laut einer Umfrage geben nur 50% der neuen Mitarbeiter an, dass für das Onbaording ausreichend Zeit genommen wurde. Nehmen Sie sich diese Zeit. Der erste Eindruck hallt lange nach und beeinflusst die Motivation der neuen Mitarbeiter grundlegend.  

Beginnen Sie mit dem Prozess schon einige Tage vorher, mit einer Willkommens – E-Mail. Zeigen Sie dem Mitarbeiter, dass Sie vorbereitet sind – Stellen Sie den Tagesablauf für den ersten Tag vor und liefern Sie wichtige Informationen z.B. Anfahrt oder Zugangsdaten. Gleichzeitig sollten Sie auch den verschiedenen Abteilungen den neuen Kollegen ankündigen. 

Der Vertag ist unterschrieben und der erste Arbeitstag rückt in greifbare Nähe. In Zeiten von Homeoffice und Remotearbeit ist es umso wichtiger, dass neue Mitarbeiter sich als Teil des Teams verstehen. Nutzen Sie hierfür doch ein Teamvideo oder eine kleine Willkommensfotogalerie. Als Vorstellungsrunde eignet sich auch ein Videocall mit dem neuen Team. Hier kann jeder von seiner Position und den Aufgaben erzählen – schöner Nebeneffekt ist, dass sich alle schon mal kennenlernen.  

Mit einer persönlichen Willkommenskultur, zeigen Sie dem neuen Mitarbeiter, dass Sie ihn Wertschätzen und er nicht nur eine austauschbare Nummer ist. Als positiver Effekt, freut sich der neue Mitarbeiter auf die Arbeitsstelle und geht hochmotiviert an die Arbeit.  

Vorstellungsrunden sind keine “on way show”. Deshalb sollte sich auch der neuen Mitarbeiter bei seinen zukünftigen Arbeitskollegen vorstellen. Ob klassichen als E-Mail mit Hobbys, Position oder vorheriger Stationen oder modern als Videobotschaft. Je nachdem wie Ihre Unternehmenskultur ausgelegt ist. So können Sich auch die Kollegen auf den neuen Mitarbeiter vorbereiten und sich schon mal eine erste Bild machen.  

Klassischer Weise läuft ein erster Arbeitstag meist gleich ab. Jedoch nicht in Zeiten von Homeoffice und Remotearbeit. Was Sie stattdessen machen können, zeigen wir Ihnen in den folgenden Zeilen.  

Machen Sie einen digitalen Rundgang:  Login in die verschiedenen Softwareprogramme, Serverzugang, E-Mail-Konto einrichten. Teilen Sie Ihren Bildschirm und gehen Sie mit dem neuen Mitarbeiter zusammen die verschiedenen Stationen durch. Zeigen Sie die Strukturen, dass hilft dabei sich schnell zurecht zu finden.  

Digitale Patenschaft: Es werden Probleme aufkommen. Stellen Sie dem neuen Mitarbeiter einen Paten zur Verfügung, an den er sich in Fällen von schneller umkomplizierter Hilfe wenden kann. Das signalisiert dem Mitarbeiter auch gleich, dass er Fehler machen darf. Das entlastet die HR –Abteilung und schafft direkt eine neue Beziehung. Den Paten können Sie übrigens schon im Begrüßungsschreiben mitteilen.  

Gemeinsames Mittagsessen: Versuchen Sie ein digitales “Come-Togehter” zu organisieren. Als Arbeitgeber, geben Sie einen Gutschein für einen Essenlieferant aus und alle treffen sich zum gemeinsamen Mittagessen. Funktioniert auch mit Kaffee. 

 

Inhalte digital zur Verfügung stellen: Der digitale Prozess des Onboardings wird sehr einfach funktonieren, wenn Sie Inhalte digital zur Verfügung stellen. Hierfür eigenen sich besonders gut ein Unternehmen Wiki. Dort können die neuen Mitarbeiter schnell wichtige Zugangsdaten, Prozesse oder Ansprechpartner finden.  

Bilden Sie Prozesse Digital ab: Hierfür können Sie verschiedene Software Lösungen nutzen. Die meisten sind Browserbasiert und somit problemlos von überall und allen Geräten zugänglich. Wenn Sie einen neuen Mitarbeiter einstellen, können Sie diesem eine E-Mail mit den Zugangsdaten schicken und die für Ihnen relevanten Themen freischalten. 

Onboarding Software: Nutzen Sie beim Onboarding Ihrer Mitarbeiter immer wieder die gleichen Prozesse, dann bietet es sich an eine Onbaording Software zu nutzen. So können Sie relativ simple Prozesse abbilden und für jeden neuen Miotarbeiter Positionsabhänig zuschneiden. Die Auswahl der Funktionen ist riesengroß.  

In heutiger Zeit des Fachkräftemangels, ist das Onboarding der erste Schritt zur Mitarbeiterbindung und bedarf gerade in Zeiten von Homeoffice und Remote-Arbeit, neue digitale Wege. Ein modernes digitales Onboarding ist nicht kompliziert, während es gleichzeitig die digitale Autonomie fördert. Ob großes oder kleines Unternehmen, es gibt für alle Unternehemensgrößen eine ökonomische Lösung.  

Die Power eCard, bietet Ihnen die Möglichkeit, Kommunikation und Darstellung von Prozessen, gestalterisch auf einem hohen Niveau zu kommunizieren. Ohne die Erstellung von aufwendigen Landingpages ohne Agentur oder Designer. 

Einzigartige Designs erstellen

Gestaltung ohne Grenzen mit eigenen Hintergründen, Videos, Sounds & Co.
Erstellen Sie Ihre ganz individuellen Motive passend zu Ihrer Corporate Identity – ganz ohne Coding!

Einzigartige Designs erstellen

Gestaltung ohne Grenzen mit eigenen Hintergründen, Videos, Sounds & Co.
Erstellen Sie Ihre ganz individuellen Motive passend zu Ihrer Corporate Identity – ganz ohne Coding!

Beispielkarte jetzt ansehen
Power eCard kostenlos testen
Beispielkarte jetzt ansehen
Power eCard kostenlos testen

Viele namhafte Unternehmen und Organisationen versenden bereits interaktive Karten mit Power eCard

Viele namhafte Unternehmen und Organisationen versenden bereits interaktive Karten mit Power eCard

Jetzt weitere Einsatzmöglichkeiten
von Power eCard entdecken

Jetzt weitere Einsatzmöglichkeiten
von Power eCard entdecken

Weihnachtskarten, Eventeinladungen, Geburtstagsgrüße & Co:
Finden Sie Ihre idealen Einsatzmöglichkeiten für Power eCard.

Weihnachtskarten

Mehr erfahren

Geburtstagskarten

Mehr erfahren

Eventeinladungen

Mehr erfahren

Jahresrückblick

Mehr erfahren

Case Study

Mehr erfahren
Beispielkarte jetzt ansehen
Power eCard kostenlos testen
Beispielkarte jetzt ansehen
Power eCard kostenlos testen